zur Navigation
zum Inhalt
zur Suche
DAS GEHT AB! - Jugend in Aktion >> Österreichische Agentur - zur Startseite
Position:   Pinnwand > EuroPeers
Partner

Finde die Ansprech-
partnerInnen für dein Projekt

   

EuroPeer Christina Jennewein

Acht Monate verbrachte Christina in Lissabon/Portugal. Als Europäische Freiwillige half sie in einer Ganztagsschule mit. Sie unterstützte die Kinder beim Lernen, half bei der Nachmittagsbetreuung und organisierte verschiedene Freizeitaktivitäten.

„Es war eine unglaublich aufregende, einmalige und erlebnisreiche Zeit. Diese Erfahrungen kann einem niemand mehr wegnehmen, sie sind etwas Unbezahlbares“, ist Christina überzeugt.

Für die junge Tirolerin war der EFD auch eine Auszeit – Zeit, um zu überlegen was sie nun nach ihrem Schulabschluss machen sollte. Heute studiert sie an der Uni Innsbruck Rechtswissenschaften und Soziologie und auch bei dieser Entscheidung hat ihr der EFD geholfen. Gerne möchte sie ihr Wissen und ihre Erfahrung an andere Jugendliche weitergeben und über die Möglichkeiten des Programms „Jugend in Aktion“ informieren.

Meine Botschaft an andere junge Menschen:

„Das Leben in einer anderen Kultur, die Freundschaften, die man schließt, das Fremde, das zu Vertrautem wird, die Auszeit vom Leben zuhause – all das und vieles bringt ein Europäischer Freiwilligendienst mit sich. Ich möchte, dass das viel mehr junge Menschen wissen und sich trauen auch so eine Erfahrung zu machen. Ganz in der Hoffnung, dass dies zu immer mehr Weltoffenheit und gegenseitigem Vertrauen führt.“

Steckbrief

Wohnt in: Vill-Innsbruck
Jahrgang: 1990
Macht jetzt: studiert Rechtswissenschaften und Soziologie an der Uni Innsbruck
Erfahrungen mit Jugend in Aktion: Acht Monate Europäischer Freiwilligendienst in einer Ganztagsschule in Lissabon/Portugal
Kontakt: christina.jw@hotmail.com