zur Navigation
zum Inhalt
zur Suche
2. Deutschsprachiges Jugendforum
Position:   Pinnwand > Jugendforum 2010 > Programm > Tag 1 - 3. November 2010

Mittwoch, 3. November 2010

13.00 Uhr Registrierung & Imbiss

Die Registrierung findet am Infodesk im Eingangsbereich des Europahauses statt. Namensschild, Infomappe plus Programmheft und viele weitere nützliche Details rund um das Forum gibt es hier.

14.00 Uhr Feierliche Eröffnung

Das junge Moderationsteam - Caroline Pospischil, Umut Yildirim, Anna Rauter - und die Nationalagenturen begrüßen
die Gäste.
Eröffnungsworte:

  • Dr. Ingrid Nemec (Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Österreich, Sektionsleitung II Familie und Jugend)
  • Armand Meys (Mitglied im belgischen EU-Ratspräsidentschaftsteam Jugend, Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Belgien)
  • Robert France (Europäische Kommission, Generaldirektion Bildung und Kultur, Direktion D – Jugend, Sport und Bürgerschaft JUGEND IN AKTION)

14.30 Uhr Das Jugendstrategie-Quiz

Angeleitet vom jungen Moderationsteam sorgen die Nationalagenturen für eine kreative, unterhaltsame Auseinandersetzung mit Inhalten und Zielen des erneuerten Rahmens für die jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa.

15.00 Uhr (Ein)blick in den Kochtopf – Experteninput

Andreas Karsten beleuchtet in seinem Vortrag kritisch die aktuellen jugendpolitischen Entwicklungen auf europäischer Ebene und
gibt einen Einblick in Status Quo, Werte & Trends, insbesondere in Sachen Bildung, Teilhabe und Inklusion.

Andreas Karsten ist Trainer und Lernforscher und seit 1995 im Bereich der non-formalen Bildung aktiv. Von 1998 bis 2004 war er als Geschäftsführer für verschiedene NGOs im Bildungsbereich tätig. Im Herbst 2005 gründete er gemeinsam mit anderen im Jugend- und Bildungsbereich engagierten TrainerInnen die Agentur Frankly Speaking (www.frankly-speaking.org). Ihre Arbeitsschwerpunkte umfassen unter anderem Jugendpolitik, Partizipation, Interkulturalität und Bildungsforschung. Zu den Auftraggebern gehören europäische sowie internationale Institutionen, Stiftungen und NGOs ebenso wie Jugendorganisationen, Unternehmen und Universitäten.

15.30 Uhr Selbst gekocht, schmeckt doch am besten! Aufstellung der Köche und Köchinnen

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bringen unterschiedliches Wissen, Motivation und Erfahrungen mit. Dieses Potential wollen wir hier sichtbar machen und für die kommenden gemeinsamen Tage nutzen.
Moderation: Katharina Novy

16.15 Uhr Pause

 

16.45 Uhr Selbst gekocht, schmeckt doch am besten! Kostproben im World Café

Erfahrungsaustausch im World Café: Gemeinsam diskutieren wir über Herausforderungen und Chancen in der europäischen Jugendpolitik
mit speziellem Fokus auf die Bereiche Teilhabe, Bildung und Inklusion.
Moderation: Katharina Novy

19.00 Uhr Abendessen

 

21.00 Uhr Theater à la Carte – ein improvisiertes Szenemenü

„Misch mit“ lautet das Motto bei dieser etwas anderen Theateraufführung. Das Publikum liefert die Zutaten und die Schauspielerinnen und Schauspieler kreieren daraus Herzhaftes zum Lachen und Schmunzeln - einfach zurücklehnen und sich von den Geschichten, die hier entstehen, überraschen und mitreißen lassen. www.theaterworks.at