zur Navigation
zum Inhalt
zur Suche
DAS GEHT AB! - Jugend in Aktion >> Österreichische Agentur - zur Startseite
Position:   Pinnwand > JiA Ländlicher Raum
Partner

Finde die Ansprech-
partnerInnen für dein Projekt

   

Eine Gruppe junger Menschen springen in die Luft, im Hintergrund ist ein Haus zu sehen Zwei junge Burschen fahren auf Mountainbikes Gruppenfoto Jugendliche, alle mit Kletterhelm Ein Kanu aus Holz auf dem Bregenzer Bodensee. An Board: Jugendliche am Rudern

Wie die Franzosen nach Schruns kamen

Vom 19. bis 30. August war eine Jugendgruppe aus Cambrai/Frankreich zu Gast im Jugendtreff JAM in Schruns. Zentrales Thema dieser Begegnung war die ländliche Jugendkultur in Vorarlberg. Bei gemeinsamen Ausflügen, Sportaktivitäten, Kochen und Workshops lernten sich die Jugendlichen besser kennen und erfuhren mehr über Einstellungen und Kultur des Anderen.

Natürlich Natur

Die Berglandschaft begeisterte die jungen Gäste aus Frankreich. Für viele junge Leute in Vorarlberg gehören sportliche Aktivitäten zum Freizeitprogramm. Naheliegend, dass auch mit den jungen Gästen aus Frankreich verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Mountainbiken oder Kanufahren ausprobiert wurden. Die Natur beschäftigte die Jugendlichen auch in einem gemeinsamen Kunstworkshop. Aus Materialien der Natur wurde gemeinsam eine Skulptur kreiert. Das Ergebnis ist nun im Garten vor dem Jugendtreff JAM zu bewundern.

Was uns verbindet …      

Nach Verbindungslinien zwischen dem Montafon und Frankreich wurde mit Unterstützung des Heimatmuseums Schruns gesucht. Dabei ging die Zeitreise zurück bis zu Napoleon. Die Ergebnisse der Recherchen wurden in einem kurzen Dokumentarfilm mit dem Titel "Le petite France" von den Jugendlichen zusammengefasst. Bei der Abschlusspräsentation im Heimatmuseum wurde der Film den Schrunser und Schrunserinnen vorgeführt.

Stay connected

Ein eigener Webblog: www.urbain-expression.skyrock.com diente dem Austausch und der Kommunikation mit den Daheimgebliebenen. So konnten sich Freunde, Eltern, Verwandte, Bekannte über die laufenden Aktivitäten informieren und waren bei diesem Kulturaustausch in Vorarlberg praktisch mit dabei.