zur Navigation
zum Inhalt
zur Suche
DAS GEHT AB! - Jugend in Aktion >> Österreichische Agentur - zur Startseite
Position:   Pinnwand > News
Partner

Finde die Ansprech-
partnerInnen für dein Projekt

   

Extra

Wieso wählen gehen?

Wieso Politik auch dich was angeht und wie du täglich mitmischen kannst erfährst du hier

   

ACHTUNG - Lehrgang zu Chancengleichheit und Antidiskriminierung in der Jugendarbeit

Zwischen März und September 2013 bietet das Interkulturelle Zentrum - Österreichische Agentur JUGEND IN AKTION in Kooperation mit dem Verein ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit einen Lehrgang zum Thema Chancengleichheit und Antidiskriminierung in der Jugendarbeit an.

Ziel dieses 4-moduligen Lehrgangs ist es, Antidiskriminierungsarbeit im Jugendsektor nachhaltig zu verankern. Der Lehrgang stellt eine Zusatzqualifikation sowie fachliche Kompetenzerweiterung im Umgang mit Diversität, Chancengleichheit und Antidiskriminierung dar und möchte die TeilnehmerInnen befähigen, anschließend im eigenen Umfeld Projekte in diesen Bereichen umzusetzen.

Zielgruppe:

  • Personen aus der offenen und verbandlichen Jugendarbeit
  • MultiplikatorInnen im Bereich der Jugendarbeit, der Jugendinformation und der Landesjugendreferate
     

Lernziele:

  • Erwerb von Hintergrundwissen und Gewinn von Sicherheit und in Fragestellungen rund um die Themenbereiche Migration, Vielfalt, Kultur, Diskriminierung, Konfliktmanagement, rechtliche Grundlagen und Zivilcourage.
  • Erweiterung des Handlungsrepertoires und Interventionsstrategien, wenn Diskriminierung und Unrecht erlebt wird.
  • Entwicklung und Positionierung einer MultiplikatorInnenrolle in der Antidiskriminierungsarbeit im eigenen Umfeld mit konkreten Follow-Up-Projekten.
  • Jugend in Aktion: Fördermöglichkeiten der EU im Jungendbereich kennen und nutzen lernen.
  • Austausch von Erfahrungen, Netzwerkaufbau und Wissenstransfer in der Antidiskriminierungsarbeit im Jugendsektor.

Methoden:

Der Lehrgang basiert auf Prinzipien des non-formalen Lernens und zielt auf die persönliche sowie fachliche Weiterbildung der Teilnehmenden ab. Die Gruppe wird als Ressource für den Lernprozess betrachtet und wird von den Bedürfnissen, Erfahrungen, Interessen und Motivationen aller Teilnehmenden bereichert.
 

Die Termine für den ACHTUNG - Lehrgang sind:

 

Modul 1: Sensibilisierung, Vielfalt, Eigenes und Fremdes
4. und 5. März, Salzburg

Modul 2: Kultur, Diversität und Migration: Jugend in einer pluralistischen Gesellschaft
22. und 23. April 2013, Wien

Modul 3: Rassismus und Antidiskriminierung: Rechtliche Aspekte und Internet
17. und 18. Juni 2013, Wien

Modul 4: Zivilcourage und Argumentationstraining: „vom Zuschauen und Handeln“
16. bis 18. September, Innsbruck
 

Kosten:

Die Teilnahmegebühr von 240 € für alle vier Module beinhaltet Reisekosten, Verpflegung, Unterkunft, Exkursionen und Seminarunterlagen.


Anmeldung:

Für den Lehrgang 2013 sind leider keine Anmeldungen mehr möglich (Anmeldfrist: 20.01.2013).
Die 20 TeilnehmerInnen wurden bereits ausgewählt.

Bei Fragen oder Bedarf an weiteren Informationen bitte andrea.hollenstein@iz.or.at kontaktieren.

Folder zum Download hier.