zur Navigation
zum Inhalt
zur Suche
DAS GEHT AB! - Jugend in Aktion >> Österreichische Agentur - zur Startseite
Position:   Pinnwand > EuroPeers
Partner

Finde die Ansprech-
partnerInnen für dein Projekt

   

EuroPeer Rebekka Diernberger

Rebekka war im Jahr 2010 für sechs Monate als Europäische Freiwillige in einer Jugendorganisation in Ankara im Einsatz. Hier hatte sie mit Jugendlichen zu tun, die aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammten: "Die Betreuung dieser Kids war eine sehr anspruchsvolle Aufgabe und es gab einige Herausforderungen zu meistern", so Rebekka, "aber ich habe enorm davon profitiert!"

Sie hat mit den Jugendlichen den Tag verbracht – vom Aufwecken, über das gemeinsame Frühstück, Hilfe bei Hausübungen, Wohnung putzen bis hin zur Freizeitgestaltung. „Um mit den Jugendlichen kommunizieren zu können, war es sehr wichtig, dass ich rasch Türkisch lerne“, erklärt Rebekka. Sie hat viele Kontakte geknüpft während ihrer Zeit in Ankara und ist auch viel gereist und hat das Land erkundet. Die Zeit als Europäische Freiwillige hat ihr geholfen sich bezüglich ihrer weiteren Berufslaufbahn zu entscheiden: „Dank EFD kam der Wunsch in Zukunft mit Jugendlichen zu arbeiten, daher studiere ich jetzt Hauptschullehramt“, erklärt sie.

Meine Botschaft an andere junge Leute:

„Der EFD ist eine gute Chance, sich persönlich weiterzuentwickeln, um selbstständiger zu werden und über den Tellerrand zu schauen. Es ist ein gutes Gefühl sich freiwillig zu engagieren.“


Wohnt in: Bad Wimsbach/Oberösterreich
Jahrgang:1990
Macht jetzt: Hauptschullehramt
Erfahrungen mit Jugend in Aktion:
6 Monate EFD in Ankara/Türkei, Einsatzort: Jugendorganisation
Kontakt: rebekka.diernberger@gmx.at